Startseite » Projektpartner

Informationen für Kooperationspartner

Wir bieten unseren Kund*innen die Entwicklung und Umsetzung von Potenzialprojekten an. Diese Projekte sind oft nur im Verbund oder mit Kooperationspartnern zu meistern. Daher sind wir immer auf der Suche nach geeigneten Partnern, die mit uns die Chancen und Risiken einer Zusammenarbeit eingehen.

Unsere Kooperationspartner sollten tätig sein im Bereich

  • Frau und Beruf
  • Förderung von Frauen
  • gender-mainstreamingAusbildung
  • Bildungsträger
  • Netzwerke
  • Wirtschaftsförderung
  • Forschungseinrichtungen
  • Beratungsunternehmen
  • Firmen

Wir zeigen Ihnen kurz und knapp 

  • welche Vorteile Ihnen eine Zusammenarbeit mit uns bringt,
  • wie diese Partnerschaft mit uns Schritt um Schritt zum Erfolg führt
  • und wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen können 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und hoffen, dass wir Ihnen behilflich sein können. Sollten Sie Fragen haben oder sonst etwas wissen wollen, sprechen Sie uns an.

Vorteile für Kooperationspartner

Veränderungen aufzunehmen und in konkrete Bildungsarbeit umzusetzen, ist die zentrale Anforderung an die Bildungspraxis – gerade auf dem Hintergrund sinkender staatlicher Ausgaben und einer unübersichtlichen Anzahl an Bildungsangeboten. Dabei sind flexible Bildungskonzepte gefordert, die einer strengen Wirtschaftlichkeits- und Nutzenbetrachtung standhalten.

Angesichts dieser Herausforderung unterstützt die gpdm die Akteure im Bildungsbereich bei der marktgerechten Konzeption neuer Bildungsangebote und beratungsnaher Dienstleistungen. Dies zeigt sich z. B. an einem unserer Projekte: BildungsTrägerPotentzialAnalyse

Zu unseren Kunden in diesem Bereich gehören

  • Bildungsträger
  • Schulen
  • innerbetriebliche Aus-und Weiterbilder
  • Personalentwickler

Mit diesen Kunden haben wir unser Wissen und unsere Kompetenz im Bildungsbereich auf- und ausgebaut.

Schritt um Schritt für Kooperationspartner

Damit die Projekte für beide Seiten Schritt um Schritt zum Erfolg führen, sind die Prozesse in einzelne Teilschritte konzipiert. Diese Teilschritte gliedern sich in

  • Vorgespräch
  • Angebot
  • Auftragsgespräch
  • Analyse / Check up
  • Maßnahmenplanung
  • Umsetzung
  • Ergebnisüberprüfung
  • Übergabe
  • Begleitung

Dabei setzen wir auf

  • Konkrete Zielvereinbarungen
  • Einfache und kurze Darstellung der Sachverhalte
  • Information und Beteiligung der Mitarbeiter
  • Regelmäßige Ergebnispräsentation
  • Transparenz über den gesamten Projektverlauf

Kontakt

Nordrhein-Westfalen / Deutschland / International

Markus Kamann

Tel. +49 (5251) 77 60-0
mkamann(at)gpdm.de

Region Hessen / Niedersachsen

Roger Voigtländer

Tel. +49 (561) 816 46-13
rvoigtlaender(at)gpdm.de